RC Modellbau Magazin

KYOSHO AERATION Dämpferkappen

The next BIG thing!

KYO_K.IFW469

„Emulsionsdämpfer“ sind im Maßstab 1/8 angekommen!

Von Kyosho gibt es jetzt neue Dämpferkappen für die BigBore Dämpfer des Kyosho Inferno MP9 TKI.

Dieses Dämpferset ist ausgestattet mit allem was man für den Umbau benötigt und hat die Bestellnummer: KYO_K.IFW469_1

Was ändert sich?

In den Klassen 1/10 werden schon lange keine Dämpfermembranen für den Volumenausgleich verwendet, sondern der Dämpfer wird komplett mit Öl gefüllt und anschließend über eine Schraube in der Dämpferkappe soweit entlüftet, dass sämtliches überschüssige Öl heraus läuft.

Im Betrieb vermischt sich das Öl dann mit Luft, was zu einem

  • weicheren
  • schneller ansprechenden

Dämpfer führt.

Hierzulande spricht man von einem „EMULSIONSDÄMPFER“ wobei der Begriff wohl nicht 100%-ig richtig sein dürfte, da eine Emulsion, wie z.B. Milch aus zwei unterschiedlichen Flüssigkeiten besteht, welche nicht miteinander mischbar sind.

Wie fühlt es sich an?

Insgesamt fühlen sich die Dämpfer wesentlich weicher an. Bei verwendetem KYOSHO Silikonöl fühlt es sich an, als würde man Dämpferöl verwenden, welches um den Wert von 100-150cps weicher ist.

Wie fährt es sich mit den neuen AERATION Dämpferkappen?

Die neuen Dämpferkappen sorgen dafür, dass das Fahrzeug bei löchrigen Bedingungen schneller reagiert und die Unebenheiten besser schluckt.
Auf rutschigen Strecken vermitteln die so gebauten Dämpfer mehr Griff. Nach großen Sprüngen beruhigt sich das Fahrzeug schneller und landet einfacher.

Wo gibt es die neuen Dämpferkappen?

Die neuen Dämpferkappen bekommst Du beim KYOSHO Fachhändler – jetzt bestellen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.